3 Tage Yoga Retreat zur Entspannung und Stärkung des Immunsystems

30.10.2020 bis 01.11.2020

Hole dir ausreichend Kraft und Energie für die kalte Jahreszeit mit Yoga,
Meditation, gutem Essen, frischer Luft und einer Naturtherapie. Damit startest du
ausgeglichen und mit einem klarem Kopf in den Winter.

„Was Bewegung für den Körper ist, das bedeutet Ruhe für den Geist.“

Das Rundumwohlfühlpaket

Um das Immunsystem zu steigern und die nötige Kraft für die kalten Monate zu
gewinnen, sind ausgewogene Mahlzeiten die Basis unseres Retreats. Auf dem
Thomashof wird viel Wert auf regionale und saisonale Kost gelegt. Die Produkte
die wir in unserer Küche verwenden, kommen aus unserem eigenen Garten oder
den Gärten der Umgebung. Zudem achten wir darauf, dass jede Mahlzeit mit den
Yoga Kursen abgestimmt ist.

Zusätzlich bietet eine Naturtherapie dir die Möglichkeit Zeit mit dir selbst und mit
der Natur zu verbringen, sowie tiefere Verbindungen in deinem Leben zu kreieren.
Starte von da, wo du dich gerade befindest und gehe soweit du möchtest. Es ist
aufregend. Olivia von Kailonaturetherapy begleitet dich sehr gern auf deinem Weg.
In ihren Sessions gehen wir gemeinsam raus, um in und mit der Natur zu
sein. Es geht darum es zu genießen. Wir werden die frische Waldluft einatmen und
unser stressiges Stadtleben für ein Stückchen pausieren. Mit ausgewählten
Übungen nehmen wir uns Zeit, uns selbst zu erleben und zu beobachten. Du wirst
überrascht sein, welche Gedanken auftauchen, was du über dich lernst und was du
von der Natur lernen kannst. Sei neugierig. Wahre Naturerfahrung ist nicht
beschreibbar.

Um auch dem Körper den nötigen Ausgleich zu garantieren, sorgen Teresa und
Bianca mit Hatha und Vinyasa Yoga für die richtige Bewegung. Wir starten den Tag
mit Yoga und Atemübungen und beenden ihn auch mit Yoga und Meditation.
Zwischendurch dürft ihr euch auf dem Hof zurück ziehen oder die schöne ruhige
Gegend auf dem Land erkunden. Unser Café mit dem gemütlichem Kamin steht
euch immer offen. Dort stehen auch Getränke, Tee und Kaffee, sowie Obst den
ganzen Tag zur Verfügung.

Ablauf

Freitag

zwischen 16:00 Uhr und 18:00 Uhr Ankunft

18:30 Uhr leichtes Abendessen zum Kennen lernen

20:00 Uhr erste Yoga Session (Bianca)

 

Samstag

08:00 Uhr Kaffee und stärkender Smoothie

08:30 Uhr Yoga (Teresa)

10:30 Uhr Frühstück

Auszeit

13:00 Uhr Mittagessen

14:00 Uhr Naturtherapie (Olivia)

18:00 Uhr Yoga (Teresa)

20:00 Uhr Abendessen

 

 

Sonntag

08:00 Uhr Kaffee und stärkender Smoothie

08:30 Uhr Yoga (Teresa)

10:30 Uhr Frühstück

12:30 Uhr Meditation

13:00 Uhr Mittagessen

15:00 Uhr Yoga (Bianca)

16:00 Uhr Abreise

 

Was bekommt ihr?

– 2 Übernachtungen auf dem Thomashof
– gehaltvolle vegane /v egetarische Vollverpflegung
– Tee, Kaffee und Obst den ganzen Tag
– Yoga in der Scheune, im Garten und im Atelier
– Kaminwärme im Café und Lagerfeuer am Abend
– Tiere auf dem Hof wie unsere Hühner, Schafe und Hasen
– Naturtherapie mit Olivia
– Auszeit auf einem alten Bauernhof

Übernachtunsgmöglichkeiten

Ihr könnt mit Freunden, in kleinen Gruppen oder als Einzelpersonen unseren
Retreat buchen. Folgende Möglichkeiten stehen zur Auswahl:

Kornspeicher p.P 380,00 €
(4 Personen mit gemeinsamen Bad, Küche und Wohnzimmer)
– 2 Personen in einem Doppelbett Zimmer
– 2 Personen in einem Zimmer

Taubenschlag p.P. 360,00 €
(4 Personen mit gemeinsamen Bad, Küche und Wohnzimmer)
in einem 4 Bettzimmer
– 2 Personen Doppelbett
– 2 Personen Empore

Sattelkammer p.P. 400,00 €
(private 1-Raumwohnung)
-2 Personen Doppelbett

Heuboden p.P. 380,00 €
(4 Personen mit gemeinsamen Bad, Küche und Wohnzimmer)
– 2 Personen Doppelbett Zimmer
– 2 Personen Empore

Im Preis sind enthalten:
– 5 Yoga Sessions mit Meditation
– 4 Stunden Naturtherapie
– vegetarische / vegane Vollpension
– 2 Übernachtungen
– Bahnhof-Shuttle
– Yogamatten

 

 

 

 

Das Team

Teresa, Yogalehrerin

„Würden alle Menschen lernen zu meditieren, wäre die Welt eine friedlichere – davon bin ich überzeugt. Yoga und Meditation sind Jahrtausende alte Werkzeuge für ein erfülltes, zufriedenes und gesundes Leben – körperlich wie mental. Es bietet den Zugang zu einem Raum der Ruhe und des Friedens, der Klarheit und Kraft, unabhängig von äußeren Bedingungen. Diesen Zugang haben wir in unserer schnelllebigen westlichen Welt oftmals verlernt.

Um diese wertvolle Erfahrung weitergeben zu können, bin ich mit großer Hingabe zertifizierte Yogalehrerin. Mich erfüllt es, Menschen dabei zu begleiten, sich selbst besser kennen und lieben zu lernen, die wohltuende Stille im Geist zu erfahren und loszulassen.

Seit 10 Jahren begleitet Yoga nun meinen eigenen Weg.
Nichts hat mein Leben so grundlegend bereichert.“

 

 

Bianca, Yogalehrerin

„Als gelernte Naturwissenschaftlerin stehe ich dem Leben mit großer Bewunderung gegenüber, möchte alles genießen können und meine Freude an der Natur und an allen anderen Dingen im Leben mit den Menschen in meinem Umfeld teilen. Ich liebe die Vielfältigkeit meines Alltags, der Kraft und Organisation fordert. Hierbei ist Yoga meine Stütze, meine innere Ruhe, meine Ausgeglichenheit; meine Quelle der Balance.

Yoga begleitet mich seit meinem Studium. Von Kurs zu Kurs wuchs mein Forscherdrang mehr über Yoga, seine Wirkung auf den Körper, Geist und auch die Seele sowie die sich dahinter verbergenden Theorien zu erfahren. Vor allem aber entstand der Wunsch, das für mich so positive Erlebnis mit Yoga nicht nur mit anderen als Teilnehmerin in einem Kurs zu teilen sondern aktiv und kompetent in die Welt zu tragen.“

 

Olivia, Naturtherapeutin

„Ich bin Olivia, eine in Berlin lebende zertifizierte Naturtherapeutin und Unternehmensberaterin. Ich bin in einer kleinen Stadt in Deutschland aufgewachsen, umgeben von Wäldern, Feldern und Wiesen, und bin schließlich nach Wien gezogen, um Wirtschaft zu studieren. Nachdem ich Unternehmensberaterin wurde, verließ ich immer mal wieder diesen Weg – als Kitesurf-Lehrerin in Miami oder während ich in der pulsierenden Stadt Tel Aviv lebte und arbeitete.

Die Natur spielte in all diesen Zeiten eine wichtige Rolle in meinem Leben – angefangen von stundenlangem Sein im Wald während meiner Kindheit, hin zum Einssein mit dem Meer und dem Wind beim Kitesurfen oder der Flucht aus der Stadt ins Grüne, wann immer ich kann. Ich glaube, dass es in der Natur so viel zu entdecken gibt – vor allem über uns selbst.“

 

Hinweis Covid-19

Eure Gesundheit liegt uns am Herzen. Deswegen achten wir penibel darauf alle Hygienemaßstäbe einzuhalten. Unser Hof ist groß genug um die Abstandsregeln zu berücksichtigen und um sich bei Bedarf zurück zu ziehen.

Zudem werden wir eine sehr kleine Gruppe von max. 14 Teilnehmern sein.  Jeder Teilnehmer*in kriegt am ersten Tag seine/ihre eigene Matte zugeteilt, die über den kompletten Zeitraum benutzt werden kann.

Wir wissen, es sind ganz besondere Zeiten in der wir aber auch ganz besonders viel Wert auf Achtsamkeit, innere Ruhe und unser Wohlbefinden legen müssen.

 

 

Bei Fragen schreibt uns gerne per Mail an:   info@thomashof-kleinmutz.de
Oder telefonisch via:   0179 5663347

Wir freuens uns auf das gemeinsame Wochenende mit euch

Euer Thomashof