Über den Thomashof

Wir haben den regionaltypischen, gut erhaltenen Vierseithof in Klein Mutz im Jahre 2008 erworben
und ein innovatives Nutzungskonzept entwickelt, um dem großen Hof zu neuem Glanz zu verhelfen.

Es ist ein Ort zum Urlauben für Naturliebhaber geworden, aber auch ein Begegnungsort zum Feiern oder Abhalten von Seminaren. Ergänzt wird das Angebot durch Möglichkeiten kreativer Betätigung und ein Sommercafe.

Der Hof war immer in Privatbesitz. Seit April 2008 ist der Hof im Besitz von uns,  Jörg und Heike Thomas. Seitdem haben wir mit Eigenmitteln am Wochenende das Wohnhaus und die Scheune ausgebaut. Wir wohnen im Haupthaus. Auf dem Hof leben mit uns Hunde, Katzen, Schafe, Hühner und Kaninchen.
In den Jahren 2013 bis 2015 bauten wir mit ILE/LEADER Mitteln das große Stallgebäude zu vier Ferienwohnungen und Atelier aus. Seit 2015 vermieten wir diese Ferienwohnungen mit Erfolg. Die
Scheune wird im Sommer für Feierlichkeiten bis 70 Personen genutzt. Seit Mai 2018 haben wir außerdem ein kleines Hofcafe eröffnet. Diese Räumlichkeiten eignen sich ganzjährig für Feiern oder Seminare bis 30 Personen.